Aktueller Stand des Spendenlaufes

„Moin liebe Freunde des Wilhelminen-Hospiz,
seit dem 4. Dezember laufen, walken und wandern inzwischen tatsächlich knapp 400 TeilnehmerInnen an unserer „Geht nich gibt´s nich Tour 2020“ für den guten Zweck. Und die Zahl steigt ständig. Das Organisationsteam ist begeistert über Euer Engagement, sind doch bis heute schon unglaubliche 4200 Kilometer zusammengekommen. Wir aktualisieren nun laufend die erreichte Kilometerleistung in Form eines Balkendiagramms und veröffentlichen die 10 Akteure mit den meisten Kilometern auf der Homepage. Schaut also einfach regelmäßig rein und bringt Euch auf den neuesten Stand. Die 3 TeilnehmerInnen mit den meisten Kilometern auf der Uhr werden wir nach Ende der Veranstaltung auszeichnen. Toni Celjak mit seinem Team von ELLAS aus Bredstedt wird diese Podiumsplätze mit großzügigen Prämien honorieren.
Jeder kann sich weiterhin und ständig anmelden, die „Geht nich gibt´s nich Tour 2020“ ist erst am 4. Januar 2021 zu Ende. Bis dahin könnt Ihr noch viele, viele Kilometer schaffen.
In Schritten je 1.000 km kommen neue Sponsoren hinzu und honorieren die Leistungen zugunsten des Wilhelminen-Hospiz. Es lohnt sich also für Euch und unser Haus kräftig in die Tasten zu hauen.“