Sitemap
 

Aktuelles

zurück zum Überblick


Unsere Schulprojekte
 

In den vergangenen Monaten sind wir viel unterwegs gewesen.

Einige der Schulen, in denen wir unser Projekt zum Thema “Sterben-Tod-Trauer und Trost„ angeboten haben, sind uns sehr vertraut geworden. Wir empfinden es immer als eine sehr innige Zeit und lernen nicht nur die Schüler, sondern auch die Lehrkräfte von einer offenherzigen Seite kennen. Über die Geschichten die uns dort begegnen, können wir oft zusammen lachen und uns freuen, aber auch zusammen traurig sein und gemeinsam inne halten.
   
  Da wir unsere Schulprojekte häufig in der Grundschule anbieten, oder besonders Grundschulen bei uns anfragen, sind die Kinder, die uns begegnen oftmals sehr neugierig.
Manchmal aber auch mit einer kleinen Prise Skepsis. Wenn sie allerdings merken (und damit sind nicht nur die Schüler gemeint), dass es ja gar nicht traurig ist und wir offen über jegliche Fragen sprechen können, machen sie ALLE mit. Zu sehen, wie sich alle darauf
einlassen ist das Schönste was uns begegnen kann.
Der Tod gehört zum Leben dazu und spätestens wenn sich die Kinder über ihre eigenen Jenseitsvorstellungen Gedanken machen und diese gestalten, entstehen wunderbare Geschichten.
Manchmal ist es ein Engel, manchmal eine Wiedergeburt als Tier. Was es aber ist, es ist ganz viel kindliche Vorstellungskraft.
Also, wer mehr erfahren möchte, melde sich bitte bei uns!
Allen senden wir herzliche Grüße aus der Anlaufstelle "Trau Dich!" am Wilhelminen Hospiz Niebüll
 
     
Wir freuen uns immer darüber, Schule auch von einer anderen Seite kennen zu lernen.    
   

Mareike Carstensen
und
Heike Behrens-Schulz

 



 


zurück zum Überblick